Garanta Wachau Classic

9.-11. Juni 2016

15. GARANTA Wachau-Classic 2016

Liebe Oldtimerfreunde !

Im fünfzehnten Jahr der Wachau Classic bieten wir Euch ein entschleunigtes Fahrabenteuer durch die Wachau, Wald- und Mostviertel, Nibelungengau, Krems- und Kamptal. Ausgehend von Pichlers Donauhotel in 3644 Emmersdorf und Schloss LUBEREGG am Tor zur Wachau. Selbstverständlich betreuen uns wieder die verlässlichen Timing- und Roadbookspezialisten vom "team-neger" sowie das bewährte Organisationsteam, das wir verstärken konnten. An zwei Tagen wird in zwei verschiedenen Wertungen gefahren. Bei der SPORT-CLASSIC ist Präzision von Fahrer, Beifahrer und Fahrzeug gefragt, die Kultur- und Genuss-Tour der WEEKEND-TROPHY steht dieses Jahr ganz gemütlich unter dem Motto: Weinberge von unten, von oben und teilweise von innen entdecken!

Nicht das Erzielen von Höchstgeschwindigkeiten steht in beiden Kategorien im Vordergrund, sondern das Dahingleiten unter anderem durch das Weltkulturerbe Wachau auf öffentlichen, nicht abgesperrten Straßen und das bei jeder Witterung, natürlich nach den Regeln der StVO.

Zieleinlauf ist diesmal in Melk und den Abschluss mit Siegerehrung und Galadiner feiern wir im Rahmen einer Wachaurundfahrt auf dem Oldtimer Raddampfer Schönbrunn.

Beste Grüße aus der Wachau !


Das Veranstalterteam
P.S.: Die ONLINE FORMULARE zur Nennung sind ab sofort verfügbar!  Sport      Weekend

Oldtimer Schaufelraddampfer "Schönbrunn"

Auf diesem wunderschönen Oldtimer Schaufelraddampfer "Schönbrunn" feiern wir dieses Jahr, bei einer Fahrt durch die Wachau, unsere Siegerehrung. Ein ungewöhnlicher aber würdiger Rahmen für unsere 15.  Jubiläumsveranstaltung. Die Schönbrunn wird von der liebevoll "LISL" genannten originalen schrägliegenden Zweizylinder-Heissdampf-Verbunddampfmaschine von 1912 angetrieben. Die Seitenräder mit einem Durchmesser von 4020 mm haben je 8 Stück 3150 mm x 750 mm große gebogene Schaufeln, die durch einen Excenter so eingestellt werden, dass jeweils die drei eintauchenden Schaufeln senkrecht zur Wasseroberfläche stehen (Patenträder nach Morgan–Galloway).

MARMON Modell 78 Bj. 1929

Wir freuen uns auf Dietmar FLATZ und Stefan JOCHUM aus Lech am Arlberg. Sie starten auf einem äusserst seltenen MARMON Modell 78 Bj. 1929 8 Zyl. 86 bhp (63 kW) 3048 ccm 1929 führte Marmon ein Cabrio mit Achtzylinder-Reihenmotor zu einem Preis unter 1000,– US$ ein und nannte ihn Roosevelt Ray Harrouns war auf einem Marmon der 1. Sieger des Indy 500-Rennens 1911. Marmon ist auch der Erfinder des Rückspiegels !

 

German English French Italian Portuguese Russian Spanish

Garanta

Verein zur Ausrichtung von Oldtimer-Veranstaltungen | Lehen-Hauptstraße 4, A-3652 Leiben | V-Register: ZVR-Zahl 420 545 638 

Sparkasse NÖ Mitte West MELK | Wachau-Classic VzAvO | IBAN: AT67 2025 6000 0095 2713 | BIC: SPSPAT21XXX

Margareta Trümmel

+43 676 615 99 26
margareta.t@gmx.at

Peter Schöller

+43 677 614 750 00
schoeller@map-edv.at

Harald Neger

+43 676 423 2026
harald.neger@gmx.at

Gerhard Schuberth

+43 676 4514 000
presse@wachauclassic.at